COOR Kundentag am 04. Juni in München

Software - 30.3.2023

Festschreibungen

Bei Bau- und Immobilienprojekten ist es wichtig, schnell Änderungen von Kosten, Erlösen sowie Terminen zu erkennen und darauf zu reagieren. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, stellt COOR nun neue Funktionen bereit, welche die Archivierung sowie den Vergleich der verschiedenen Perioden durch einfache Schritte ermöglicht.

Festschreibungen – kurz erklärt

 

Festschreibungen sind Archive, die alle Kosten, Erlöse, Meilensteine sowie die Kennwerte und Attribute ihrer Projekte enthalten. Die Festschreibungen werden verwendet, um verschiedene Auswertungen über die Änderungen während der Projektlaufzeit für Sie darzustellen. Somit können Sie beispielsweise Periodenvergleiche über manuell sowie automatisiert erstellte Festschreibungen durchführen.

Welchen Mehrwert bringt die Funktionalität?

 

Der aktuelle Projektstand wird periodisch (z.B. monatlich) oder vor Beginn einer neuen Projektphase gespeichert. Die Archivierung kann projektbezogen oder für das gesamte Portfolio manuell oder automatisch erfolgen. Abweichungen und Trends werden damit früh erkannt und Maßnahmen können eingeleitet werden.

COOR Funktionen und Berichte

 

  • Manuelle und automatisierte Anlage von Festschreibungen
  • Archive über die wichtigsten Projektdaten
  • Periodenvergleiche auf Projekt- und Multiprojektebene
  • Darstellung von detaillierten Kostenentwicklungen über die Projektlaufzeit
  • Erstellung von Projektstatusberichten und Kostenprognosen auf Grundlage von Archiven
Beispiel Kostenentwicklung

Vorschau der Berichte

Blog