Referenzprojekt mit COOR

Forum

Das „FORUM“ – ein Ort der Begegnung und des Austausches und nun auch des effizienten und zukunftsweisenden Arbeitens. Eine zeitlose und moderne Architektur verbindet sich nahtlos mit dem nachhaltigen Charakter des Gebäudes.

COOR Kunde
Justus Grosse Real Estate GmbH
Investitionsvolumen
35 Mio. €
Charakteristik
Modern & zeitlos
Standort
Bremen

Nachhaltiges Bürogebäude

Forum

Mit dem Neubauprojekt „FORUM“ entsteht unter der Projektentwicklung von Justus Grosse im neuen Bremer Pionierquartier für Arbeiten, Wohnen und Freizeit, dem TABAKQUARTIER, auf rund 9.000 Quadratmetern Mietfläche viel Platz für zukunftsweisendes und effizientes Arbeiten.

Das Projekt

Beim „FORUM“ liegt der Fokus vor allem auf der Erfüllung ökologischer Anforderungen. Bis Sommer 2023 soll das neue nachhaltige Bürogebäude fertiggestellt sein. Die Baumaßnahme ist nach dem ebenfalls von Justus Grosse gebauten „DMK“ in der Airport-Stadt die aktuell zweitgrößte gewerbliche Immobilienneuentwicklung Bremens. Justus Grosse investiert circa 35 Millionen Euro in das „FORUM“ mit anschließendem Mobilitätshaus „MOBI 2“.

 

Das Besondere am „FORUM“ ist der nachhaltige Charakter des Gebäudes. Der Büroneubau übertrifft dank KfW 55-Standard, einer nahezu CO2-neutralen Wärmeversorgung gänzlich ohne fossile Energieträger, Gründach und Photovoltaikanlagen die aktuell amtlich geforderten Energieeinsparwerte erheblich, was zu entsprechend geringen Energiekosten für die zukünftigen Mieter führt. Auch bei den Flächen setzt sich die Effizienz des Gebäudes fort: Im „FORUM“ lassen sich unterschiedlichste Unternehmensbedürfnisse von eher kleinteiligen bis zu großräumigen Arbeitskonzepten realisieren und so eine hohe Flächeneffizienz erzielen.

Justus Grosse

Seit 1946 ist die Firmengruppe Justus Grosse in den Bereichen des Immobilienmanagements, der klassischen Hausverwaltung sowie als vielseitiger Projektentwickler für Eigentums- und Mietwohnungen, Gewerbe- und Hotelprojekte tätig. Beteiligungen in Hotellerie und Gastronomie erweitern die Geschäftsbereiche des Immobilienunternehmens. Mit über 130 Mitarbeitern gehört Justus Grosse zu den führenden Immobilienunternehmen im Land Bremen.

"COOR hilft uns beim Projekt „FORUM“ insbesondere in der digitalen Rechnungsfreigabe und der standardisierten Übergabe der Rechnungen an unser Buchhaltungssystem, in der Erstellung von Prognosen und Entwicklungen für Erlöse, Kosten und Ergebnisse sowie beim Auftrags- und Nachtragsmanagement. Die Werte sind für alle Projektbeteiligten tagesaktuell verfügbar und jeder Projektbeteiligte kann sich seine individuellen Berichte zusammenstellen und konfigurieren. Dadurch wird eine Kostentransparenz geschaffen, die Handlungsgeschwindigkeit erhöht sich und Kostenentwicklungen können frühzeitig beurteilt werden."
Stefan Campen, Teamleiter Controlling bei Justus Grosse
Nächstes Projekt

Prießnitzweg