Referenzprojekt mit COOR

CANNION

Das CANNION stellt eine Ein­heit aus Mensch, Na­tur und Stadt dar und wird als „grünes Tal“ bezeichnet. Für den Neubau des Projektes wird COOR als Kostencontrolling-Tool von FAY Projects eingesetzt.

COOR Kunde
FAY Projects
BGF
27.372 m²
Zertifizierung
Wired-Score-Zertifikat Platin
Highlight
Begrünte Fassade

Das grüne Tal Stuttgarts

CANNION

Mit dem neuen Stadtquartier CANNION wird bis 2024 in Stuttgart ein neuer Zukunftsraum realisiert. Das Quartier, bestehend aus drei Gebäudekörpern, bildet das Ensemble aus Büro, Hotel, Fitness und Gastronomie. Aufgrund seines begrünten und lebendigen Innenhofs wird das Projekt als „grünes Tal“ von Bad Cannstatt bezeichnet. Die Nachhaltigkeit des Projekts wurde bereits mit Wired Score in Platin und dem DGNB-Vorzertifikat in Gold ausgezeichnet.
FAY Projects GmbH
Bildnachweis: FAY Projects GmbH

Die FAY Projects GmbH ist seit über 60 Jahren im Immobiliengeschäft tätig. Seit der Jahrtausendwende hat das Entwicklungsunternehmen mehr als 37 Gewerbeprojekte mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 500.000 m² realisiert. Als Gründungsmitglied der DGBN (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) fokussiert sich FAY Projects auf anspruchsvolle innerstädtische Bauprojekte und das optimale Zusammenspiel ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Komponenten. Mehrere Projekte wurden in der jüngeren Vergangenheit, unter anderem in Platin, Gold und Silber zertifiziert. Das Unternehmen mit Sitz in Mannheim und einem Büro in Berlin entwickelt Immobilienprojekte verschiedener Nutzungsarten deutschlandweit.

"Eine besondere Herausforderung des Projektes ist die Architektur der Gebäude, da diese eine angeschrägte Fassade haben mit nicht orthogonalen Baukörpern."
Andreas Aisenbrey, Projektentwickler bei FAY Projects
Bildnachweis: FAY Projects GmbH
"Wir sind besonders stolz auf die langjährige Beziehung, die wir zu FAY Projects pflegen. Unseren Partner bei dieser einzigartigen Projektentwicklung zu begleiten, insbesondere bei der Implementierung der digitalen Rechnungsfreigabe und der Übergabe an die Buchhaltung, ist eine abwechslungsreiche Aufgabe."
Georg Gamsjäger, Senior Consultant bei COOR
Nächstes Projekt

Prießnitzweg