COOR Kundentag am 04. Juni in München

Software - 24.4.2023

Neu in COOR: Avalgebühren

Jetzt haben Sie die Möglichkeit die anstehenden Avalgebühren im Voraus zu prognostizieren und automatisch auf Basis von Zahlungsplänen und Verwertungsquoten zu berechnen. Verpassen Sie diese wertvolle Ergänzung zu Ihrem bestehenden Verwertungsmanagement nicht!

Avalgebühren – kurz erklärt

 

Eine Avalgebühr, auch Bürgschaftsgebühr, fällt an, wenn eine Bank oder eine Versicherungsgesellschaft eine Bürgschaft erteilt. Ein Bauträger kann an den oder die Käufer im Rahmen eines Wohnungserwerbs nach MaBV eine Bürgschaft gemäß § 7 MaBV legen. Somit kann der Bauträger schon Raten entgegennehmen obwohl die allgemeinen Voraussetzung gem. MaBV noch nicht vorliegen. Für diese Bürgschaft werden dem Bauträger Avalgebühren verrechnet.

Eine neue Funktionalität in COOR ermöglicht nun, die zu erwartenden Avalgebühren auf Basis der Zahlungspläne und Verwertungsquoten automatisiert zu berechnen.

 

Welchen Mehrwert bringt die neue Funktionalität?

 

  • Automatisierte Berechnung der künftigen Avalgebühren über den Mittelzuflussplan
  • Laufender Vergleich der Plan- und Istwerte für die Avalgebühren
Finanzierungsplan Avalgebühren
Blog