Software - 17.7.2023

Aufgabenmanagement

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Aufgabenverwaltung in COOR – von der Planung von Arbeitsschritten und Fälligkeitsterminen bis zur Förderung einer strukturierten Arbeitsweise.

Aufgaben – kurz erklärt

 

Aufgaben in COOR dienen dazu, eine effiziente und organisierte Arbeitsweise in Projekten zu gewährleisten. Sie verhelfen dabei, bestimmte Arbeitsschritte und deren Fälligkeitstermine zu planen, wobei sie entweder projektspezifisch oder datensatzbezogen angelegt werden können. Die Aufgabenverwaltung in COOR ist somit ein effektives Werkzeug, um eine strukturierte und organisierte Arbeitsweise in Projekten zu fördern.

 

Funktionen

 

  • Erstellung von Aufgaben: Automatische Anlage (Workflow) oder manuelle Anlage
  • Verschiedene Sichten: Benutzer / Projekt / Multiprojekt
  • Attribute: Status, Priorität, Fälligkeitsdatum, Projekt, Beschreibung, Verantwortlicher
  • Gruppier- und Filterfunktionen
  • Checklisten
Bildschirmabdruck: Aufgabentabelle

Welchen Mehrwert haben Sie als COOR Anwender?

 

Durch die Verwaltung von Aufgaben können Sie Arbeitsabläufe optimieren und sicherstellen, dass alle erforderlichen Arbeitsschritte klar definiert und termingerecht abgeschlossen werden. Dies führt zu einer besseren Übersicht über die Projekte, verbessert die Kommunikation und Zusammenarbeit im Team und trägt zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten bei. Dies fördert zudem eine strukturierte und organisierte Arbeitsweise sowie eine Optimierung von Arbeitsabläufen und Ressourcen.

Blog