• COOR Software für das Bau.Projektcontrolling
  • Im Erlöscontrolling planen und managen Sie die Erlöse (Kauf/Miete) Ihrer Immobilienprojekte. Ausgehend von Machbarkeitsanalysen und Variantenkalkulationen legen Sie ein Erlösszenario fest. Im Vertriebscontrolling verwalten sie die Kauf- und Mietverträge mit eventuellen Sonderwünschen. Aus den hinterlegten Zahlungsplänen und geplanten Verwertungsquoten wird automatisch der Mittelzufluss berechnet.

    COOR liefert verlässliche Prognosen zur Gewinnerwartung, zur Eigen- und Fremdkapitalbindung, zum Cashflow und zum Risiko. Dabei werden alle Aussagen sowohl auf Projekt- als auch auf Portfolioebene getroffen.

    Erlösplanung

    Projektkalkulation auf Basis der Objektdaten und Richtwerten. Abhängig von der Projektphase entweder auf Basis BGF pro Nutzung bis hin zur Festlegung jeder einzelnen Erlöseinheit (Wohnung, Büro, Lager, Tiefgaragenplatz etc.).

    Mit dem Ertragswertverfahren wird über den Vervielfältiger der Wert eines Mietobjektes kalkuliert.

    Highlights:

    • Festlegung der Objektdaten und Meilensteine 
    • Gliederung in Realteilungen und Nutzungsbereiche
    • Kalkulation der Erlöse
      (Detaillierung abhängig von der Projektphase)
    • Unterteilung Kauf/Miete, privat/gewerblich
    • Residualwertmethode

    Vertriebscontrolling

    Highlights:

    • Verwaltung der Kauf- und Mieteinheiten
    • Erzeugung der Kauf-/Mietverträge (über Wordvorlage)
    • Hinterlegung von Zahlungspläne (MABV)
    • autom. Erzeugung der Ausgangsrechnungen
    • Differenzierung gewerblich/privat/Anlage
    • Erfassung der Eingangszahlungen
    • Bürgschaftsverwaltung


    Gibt Antwort auf die Fragen: was ist bereits verkauft/vermietet, wer sind die Vertragspartner, wann sind die weiteren Zahlungsraten fällig, was wurde bereits verrechnet/bezahlt, welche Sonderwünsche wurden beauftragt, und so weiter.

    Und selbstverständlich mit allen Dokumenten, wie Pläne, Verträge, Mailverkehr, Protokolle etc.


    Sonderwunschmanagement

    "Darf's ein bißchen mehr sein?"
    Sonderwünsche übersichtlich und effizient managen!

    Sie wollen zu jedem Zeitpunkt wissen, welche Sonderwünsche liegen vor, wie ist deren Status, sind diese beauftragt, ausgeführt, verrechnet, was bleibt mir dabei übrig? COOR liefert all diese Informationen - und das auf Knopfdruck!

    Highlights:

    • Zentrale Erfassung der Sonderwünsche
    • Zuordnung zu Käufer/Mieter und Gewerke
    • Erfassung der Erlös- und Kostenkomponente
    • Ausdruck von Entscheidungsvorlagen
    • Verknüpfung mit dem Nachtragsmanagement
    • Berücksichtigung im Zahlungsplan
    • Deckungsbeitrag pro Sonderwunsch
    • Gesamtübersicht mit Status

    Cash-Flow & Finanzierung

    • Wie viel Kapital benötige ich?
    • Wie gestaltet sich die Inanspruchnahme und Rückführung?
    • Wie viel kostet es mich?


    Mit COOR erhalten Sie gesicherte Antworten auf diese Fragen - damit Sie auch die richtigen Finanzierungsentscheidungen treffen können.

    Highlights:

    • Numerischer und grafischer Cash-Flow-Plan
    • Mittelbedarf pro Periode
    • Eigen- und Fremdkapital
    • Finanzierungskonstruktion mit EK, FK
    • Basis für Zinsberechnung
    • Finanzierungskennzahlen